Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke
Waldemar Rösler Oda Hardt-Rösler Walter Kröhhnke WK


 



Tapisserie · Collagen · Objekte
Werkschau zum 80sten Geburtstag von Anka Kröhnke
20. September 2020 bis 30. April 2021
verlängert bis 11. Juli




Eröffnung am Sonntag, den 20. September 2020 um 15 Uhr

Einführung: Dr. Regina Erbentraut, Güstrow
Musikalische Begleitung: Walter Martinez, Percussion, Rostock

Aus Anlass des 80sten Geburtstags von Anka Kröhnke, letztes Glied einer bedeutenden Künstlerfamilie, gibt das Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke in einer Werkschau einen Einblick in ihr umfangreiches und vielfältiges Schaffen.

Gezeigt werden Werke aus sechs Jahrzehnten, die den unerschöpflichen Ideenreichtum der Künstlerin belegen: „Anka Kröhnke erschafft Bilder, die unmittelbar ihre Lust an der Farbe und an der unkonventionellen Verarbeitung von Materialien zum Ausdruck bringen. Dabei bilden Technik, Form und Farbe in jedem Werk eine untrennbare, ästhetisch aufeinander bezogene Einheit. Äußerst innovations- und experimentierfreudig nimmt Anka Kröhnke über Jahrzehnte eine unverwechselbare, stets auf der Höhe der Zeit befindliche Position ein, ohne die handwerklichen Traditionen ihres Metiers zu negieren. … In ihrem Werk verbinden sie sich mit einer handwerklichen Disziplin, einer formalen Sicherheit und einem ideellen Potential, wie es große Kunst überhaupt ausmacht“, so die Kunsthistorikerin Gesa Bartolomeyczik

„Dass Anka Kröhnke neben dem Museumsalltag, den sie weitgehend im Alleingang bewältigt, ihre eigene künstlerische Arbeit stringent vorantreibt, beweisen die zahlreichen eindrucksvollen Personalausstellung wie zum Beispiel im Frühjahr 2010 im Rostocker Kunstverein.“ Katrin Arrieta

Die Besucherinnen und Besucher dieser Werkschau werden eine faszinierende und immer wieder überraschende Vielfalt aus Farbe, Form und Material aus sechs Jahrzehnten dieser außergewöhnlichen Künstlerin erleben.



Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen
mit 128 Seiten, Textbeiträgen von Prof. Dr. Heinz Spielmann
und Dr. Regina Erbentraut sowie 119 Abbildungen.
Preis 20,- €